3D-Druck Consulting

Über 22 Jahre kumulierte Erfahrung im 3D-Druck und über 45 Jahre kumulierte Erfahrung in der konventionellen Fertigung sowie Konstruktion in beiden Welten! 

Value

Unser Consulting Team

Wir Beraten, coachen und schulen Unternehmen in jeder Größe und Wissenslevel im Bereich 3D-Druck. Von der Einführung in verschiedene 3D-Druck Technologien bis hin zur Gestaltung von 3D-Druck-Prozessketten im Unternehmen,

 

Außerdem erstellen wir Marktanalysen, unternehmensinterne Analysen, 3D-Druck-Strategien und Präsentationen für verschiedene Managementebenen.

3D Druck Consulting

Potenzialanalysen

Werkzeuge & Vorrichtungen

LOW HANGING FRUITS

KPI-gestützte Potenzialanalysen zur Verbesserung Ihrer Betriebsmittel.

Serienproduktion

DIE KÖNIGSDISZIPLIN

Wir zeigen Ihnen wo Ihre Potenziale bei den Serienteilen liegen. Vom Einzelbauteil bis zu funktionalen, komplexen Baugruppen.

3D Druck Consulting

3D-Druck Akademie

Schulungen inmitten einer 3D-Druckproduktion, das gibts nur bei prexels!

 

Bis zu 12 Personen pro Schulung. 5 Verschiedene Schulungen vom Einstiegslevel bis zum Expertenlevel.

Auch Onlineschulungen buchbar!

UNSER SCHULUNGSANGEBOT

prexels AKADEMIE

BASISSCHULUNG

Eine steigende Anzahl an Verfahren und verfügbaren Werkstoffen im 3D-Druck, stellen Mitarbeiter vor die Herausforderung, geeignete Einsatzszenarien zu identifizieren und das richtige 3D-Druck-Verfahren zur Anwendung zu bringen. Die Verfahren unterscheiden sich u.a. im zu verarbeitenden Werkstoff, dem Ausgangszustand des Werkstoffes und der Art und Weise wie der Stoffzusammenhalt geschaffen wird. Vor diesem Hintergrund und den unterschiedlichen technologischen Reifegraden, hat jedes 3D-Druck-Verfahren bevorzugte Anwendungsmöglichkeiten sowie Einsatzszenarien entlang des Produktlebenszyklusses. Ziel der Basisschulung ist es den Teilnehmern einen Überblick über 3D-Druck-Verfahren und deren spezifischen Einsatzgebiete zu geben. Anhand von ausgewählten Fallbeispielen wird der Schulungsinhalt vertieft und bei den Teilnehmern nachhaltig gefestigt.
Inhalt der Schulung sind folgende Punkte
  • Vorstellung von 3D-Druck-Verfahren mit Video- und Bildmaterial (>20 Verfahren)
  • Verfahren für das Prototyping und MockUp
  • Verfahren für die Serienproduktion
  • Verfahren für die Herstellung von Betriebsmitteln (Werkzeuge, Vorrichtungen, Hilfsmittel in der Produktion)
  • Kriterien und Vorgehen bei der Bauteilidentifikation
  • Übung mit konkreten Fallbeispielen, Erarbeitung durch Teilnehmer
 
Output der Schulung für die tägliche Hilfestellung des Mitarbeiters:
  • Klassifizierungsmatrix für 3D-Druck-Verfahren (Klassifizierung nach Werkstoff, Reifegrad,...)
  • Musteranwendungen für die vorgestellten 3D-Druck-Verfahren als Nachschlagewerk
  • Kriterien und Vorgehensmodell für die Bauteilidentifikation